Erleichterungen im Segelsport

Ab dem 08.06.2020 sind im Sport einige Erleichterungen in Kraft getreten. So ist die vollumfängliche Nutzung des Vereinsgrundstücks möglich und es darf mit bis zu 20 Personen im Freien trainiert werden.

Allerdings bleiben weiterhin das Abstandsgebot, die Kontaktbeschränkungen sowie die allgemeinen Hygienevorschriften gültig.

Unsere Vereinshütte ist nicht mehr generell geschlossen. Sie darf unter Berücksichtigung der allgemeinen Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum, des allgemeinen Abstandsgebots und des Verbots von Veranstaltungen, Versammlungen und Ansammlungen genutzt werden.

–> Allerdings besteht in geschlossenen Räumlichkeiten Maskenpflicht.

All diese Umstände haben uns in der Vorstandschaft dazu bewogen, für die Saison 2020 alle Veranstaltungen abzusagen.

Die Vereinsboote sind zum Teil schon aufgebaut und können genutzt werden. Bitte vor der Nutzung der Boote in die Liste eintragen und nach Nutzung der Boote die Kontaktflächen (Pinne, Ruder, etc.) selbständig desinfizieren. Entsprechendes Reinigungsmaterial wird bereitgestellt.

 

 

Segelhütte als auch das Segelgelände weiterhin gesperrt

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 16.03.2020, Az. 51-G8000-2020/122-67 ergibt sich folgendes:
„Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt. Hierzu zählen insbesondere … Vereinsräume … Sportplätze … 
Dies gilt bis auf weiteres und betrifft alle Veranstaltungen im Verein und am See und die Nutzung unseres Vereinsgeländes inkl. Hütte zu Freizeitzwecken.
Bitte beachtet dringend die entsprechenden Anweisungen der Bundesregierung und der bayerischen Staatsregierung!
Wir informieren Euch, sobald klar ist, wann und wie wir unseren Vereinsbetrieb wieder aufnehmen können.

 

 Bitte haltet Euch an die für Bayern erlassenen Ausgangsbeschränkungen

 

Wir wünschen uns allen Gesundheit und dass die Situation sich möglichst bald wieder normalisiert!

Bitte informiert Euch im Bedarfsfall selbst (z.B. unter www.blsv.de; www. bayernsail.de; www.dsv.org ).

 

Absage Jahreshauptversammlung

Aufgrund der aktuellen Situation und nach Abwägung aller Fakten, sehen wir keine Möglichkeit die Jahreshauptversammlung 2020 der SSGR am 20. März 2020 durchzuführen.

Wir verschieben die Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit. Natürlich werden wir sie sobald als möglich nachholen, allerdings ist eine Terminabschätzung derzeit nicht möglich.

Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir erneut einladen.

Wir wünschen Euch jetzt alles Gute – bleibt gesund!

 

Gemäß der staatlichen Anordnung im Rahmen des Katastrophenfalls müssen Sportvereine und Sportfachverbände ihren Spiel-, Sport- und Wettkampfbetrieb ab sofort einstellen. Alle Sport- und Spielplätze sowie Vereinsheime bleiben geschlossen.